Daoistische Zeremonie zum chinesischen Neujahr

Am Neujahrstag des Jahr des Hundes haben sich Mitglieder der Vereinigung, Schüler von Meister Liu und Dao-Freunde aus ganz Deutschland im Yu Zhen Dao Tempel eingefunden, um bei der daoistischen Zeremonie gemeinsam für Gesundheit, Glück und Frieden für die Welt zu beten und das chinesische Neujahr einzuleuten.

In der Zeremonie hat der Meister ein heiliges Register transformiert, um im Himmel für Beistand und Gesundheit, Frieden und Wohlstand für die Menscheit zu bitten. Mit der Proklamation des Xuan Tian Shang Di wurde der Name des heiligen Patriarchen der Wudang Schule, Zhen Wu Da Di, geehrt.

Einzigartig in Deutschland, gibt es keinen anderen Ort an dem man so etwas erleben kann. Alle Teilnehmer und Gäste hat dieses spirituelle Ereigniss inspiriert und wir wünschen allen Familien und Freunden ein erfolgreiches glückliches Jahr des Hundes.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + sechs =

DeutschEnglish简体中文ItalianoEspañol